SYNAXON-Aufsichtsrat gewinnt mit Weltneuheit ‚Essknete‘ Anuga Innovationspreis 2007


19. Oktober 2007, von in Neuigkeiten, SYNAXON

Stefan Kaczmarek, Aufsichtsrat der SYNAXON AG, hat mit seiner Weltneuheit ‚Essknete‘ einen Innovationspreis der Anuga gewonnen – den Taste 07 Award. Insgesamt wurden aus 1.100 Bewerbungen 61 Produkte ausgezeichnet.

Jeder, der gerne mit Kindern backt oder bastelt wird sich über die einmalige Backmischung freuen, die sowohl im rohen Zustand als auch gebacken genascht werden kann. Stefan Kaczmarek hat die ‚Essknete‘ eher per Zufall gemeinsam mit seinen Kindern entwickelt. Immer, wenn beide Mädchen mit der normalen Knete gespielt haben, musste die ältere Schwester ihre kleine Schwester ermahnen, die nicht zum Verzehr geeignete Knete nicht in den Mund zu stecken.

Gemeinsam mit ihrem Papa haben sie dann getüftelt und so das Familienrezept entwickelt, dass die Welt verändert. Denn: Die essbare Knetmasse lässt sich genauso formen wie die herkömmliche Knete. Nur schmeckt sie dazu auch noch nach Butterkeks und ist damit ideal zum Naschen und Backen.


Die Zutaten können wir verraten: Die spezielle Teigmischung aus Mehl, Ei, Zucker und pflanzlichem Öl wird nur mit Wasser angemischt. Die ‚Essknete‘ gibt’s ist mit rotem, blauem und gelbem Lebensmittelfarbstoff – die Farbe bleibt auch nach dem Backen erhalten.
Übrigens: Die ‚Essknete‘ ist ab sofort im Handel zu kaufen. Wer mehr wissen will, schaut einfach mal unter www.essknete.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.