Spaß bei der internen Weiterbildung – das ist SYNAXON


26. Oktober 2007, von in Neuigkeiten, Six Sigma, Veranstaltungen

Noch vor kurzem waren Begriffe wie KPI, SIPOC und CTQ für mich wie eine neue Fremdsprache. Ich erkundigte mich, zu welcher Sprache diese Begriffe gehörten und man teilte mir mit, es sei „Six Sigma“! Sprichst Du das noch nicht? Um micht nicht als Außenseiter zu outen, suchte ich bei amazon.de nach einem Langenscheidts Wörterbuch Six Sigma – Deutsch / Deutsch-Six Sigma. Natürlich wurde ich nicht fündig, doch bei weiteren Recherchen wurde schnell klar, dass Six Sigma eine Qualitätsmanagement-Methodik ist.

Da die Weiterbildung der Mitarbeiter bei SYNAXON groß geschrieben wird, schlug ich meinem Vorgesetzten vor, bei der Yellow Belt Ausbildung (Erste interne Ausbildungsstufe um SixSigma Inhalte besser verstehen zu können) teilzunehmen.

Heute war der 2. Schulungstag von insgesamt 3 Tagen. Und das Resümee?

Weiterbildung macht Spaß

Wir waren fix und alle, der ganze Vormittag war mit einem theoretischen Teil versehen, nach der Mitagspause kam dann wie bereits am 1. Schulungstag der Praxisteil, doch die Anstrengungen haben sich gelohnt.

Insgesamt 15 Mitarbeitern hatten heute viel Spaß und haben zudem viel gelernt. :)
Vielen Dank an unseren Dozenten (Frank Geise) aus eigenem Hause.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert