SYNAXON AG startet Ausbildungsoffensive – 7 freie Lehrstellen


23. November 2007, von in Karriere, Neuigkeiten, Presse, SYNAXON

PRESSEMITTEILUNG SYNAXON AG startet Ausbildungsoffensive – 7 freie Lehrstellen: ● Abiturienten als IT-Systemkaufleute,  IT-Systemelektroniker und Fachinformatiker gesucht
● SYNAXON setzt  auf  Wikis und Open Source Software
Bielefeld, 23. November 2007 – Die Situation auf dem Arbeitsmarkt entspannt sich, die Arbeitslosenzahlen sinken. Dennoch finden jedes Jahr zu wenige Jugendliche einen Ausbildungsplatz. Darum hat sich die börsennotierte SYNAXON AG, der größte Betreiber von IT-Kooperationen in Europa, entschieden, wieder Lehrstellen zu schaffen. Für 2008 sucht das Unternehmen insgesamt sieben Auszubildende – fünf IT-Systemkaufleute und ein/eine Fachinformatiker/innen sowie ein/eine IT-Systemelektroniker/in. „Wir wachsen rasant, unsere Unternehmensentwicklung ist sehr dynamisch. Mit der Ausbildungs-offensive fürs nächste Jahr wollen wir zeigen, dass wir auch für die Jugend in OWL eine Perspektive bieten“, erklärt der Vorstandsvorsitzende Frank Roebers. Das Unternehmen wird bis zum Ausbildungsende der sieben Jugendlichen über 300.000 Euro investieren.Die Voraussetzungen für die Lehrstellen: Abitur oder Fachabitur sowie ein offenes und kommunikatives Wesen. Außerdem sollten die Bewerber eine Affinität zur IT-Branche und zum Computer mitbringen. Bei SYNAXON werden die Azubis zentral von der Abteilung Human Resources betreut, sie können früh relativ eigenverantwortlich arbeiten und so auch kleinere Projekte übernehmen. Und: Alle Auszubildende haben die Chance, übernommen zu werden. „Wir suchen ständig nach guten und engagierten Mitarbeitern, SYNAXON hat auch heute noch viele freie Stellen zu vergeben“, erklärt Frank Roebers. Das Unternehmen ist seit über 15 Jahren als Franchisegeber und Systemzentrale von IT-Kooperationen erfolgreich etabliert. Interessierte Jugendliche finden mehr Infos zum Unternehmen unter www.synaxon.de  u. a. unter  Über uns, Karriere und  im Blog.

Kurzportrait:

Die SYNAXON AG ist als börsennotiertes Unternehmen heute mit über 2.600 Partnern und einem Außenumsatz von rund 3. Milliarden Euro die größte IT-Verbundgruppe in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Bielefeld wurde 1991 als PC-SPEZIALIST Franchise AG gegründet und ist seit 1999 an der Frankfurter Börse notiert. Die Partner sind selbstständige IT-Händler oder Systemhäuser, die Mitglied in den Kooperationen AKCENT Computerpartner Deutschland AG, iTeam Systemhauskooperation, der MICROTREND Einkaufs-und Dienstleistungskooperation oder dem IT-Franchisesystem PC-SPEZIALIST sind. SYNAXON deckt damit den gesamten IT-Markt im B2C-Segment (MICROTREND und PC-SPEZIALIST) und im B2B-Bereich (AKCENT und iTeam) ab. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen rund 130 Mitarbeiter an den Standorten Bielefeld, Schloß Holte, Osnabrück, Schweinfurt und Lilienthal.

Aktuelle Nachrichten sind fast täglich unter http://www.synaxon.de/ im Blog oder unter Presse zu finden. Dazu gehört auch umfangreiches Fotomaterial.

Jan Lühr, 23. November 2007 um 11:08

Ich kann hier nur sagen schlagt zu und last euch diese Chance nicht entgehen!
Ich habe meine Ausbildung bei der SYNAXON AG 2006 als IT-Systemkaufmann begonnen und es bis heute nicht bereut. Man lernt hier besonders schnell durch eigene Projekte und Aufgaben Verantwortung zu übernehmen. Man bekommt einen Einblick in die Arbeit jeder Abteilung, sodass sich spätestens zum Ende der Ausbildung herauskristalisiert wo man am liebsten arbeitet.
Was mir allerdings am besten gefällt ist das Arbeitsklima – es ist einfach top!

Haut rein und bewerbt euch!!!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.