EGIS BPM – (k)ein rein internes Thema bei der SYNAXON AG


31. Dezember 2007, von in EGIS

Die SYNAXON hat viele Leistungen, die heute auf den unterschiedlichsten Wegen für unsere Partner verfügbar sind. Mal kann man etwas in EGIS Online buchen, ein andermal muss man faxen und manchmal sogar einen Brief schreiben. Wir haben uns nun zum Ziel gesetzt, diesen Prozess zu vereinheitlichen und unseren Partnern sukzessive unsere Leistungen wie z.B. eine Markenpartnerschaft oder das EGIS DataPack über einen elektronischen Weg – im übrigen auch für alle Marken einheitlich – zur Verfügung zu stellen.

Nachdem dieses Ziel zwischen Vorstand und IT festgelegt worden war, haben wir als IT – wie üblich erstmal im stillen Kämmerlein:-) – daran gearbeitet und gefeilt. Heraus gekommen ist ein System namens BPM („Business-Partner-Management“), das vor einer Woche einen internen Betatest bestanden hat und somit für die Ausrollung in 2008 frei gegeben ist.

Dies soll eine erhöhte Informationsvielfalt für den Partner und eine standardisierte Abwicklung für unsere Partner und uns als EGIS Betreiber zum beidseitigen Nutzen mit sich bringen. Das BPM liefert unseren Partnerbetreuuern nämlich auch eine neue „Online Partnerakte“, in der sie sofort die Buchungen sehen und auch alle Gesprächsberichte und weiteren Informationen, um schnell und informativ arbeiten zu können.

Hiermit wird sich auch das Design der Buchung von Leistungen, die aktuell in EGIS unter dem Menü Partnerdienste/Leistungen erreichbar ist, optisch in neuem Gewande zeigen. Dabei haben wir auch mal nicht den Programmierer alles entwerfen lassen, sondern einen Designer ran gelassen, sonst wären wir dem Vorwurf „von IT-lern für IT-ler“ eventuell wieder einmal unnötig ausgesetzt :-)

Wir können nun mit dem BPM die Definition von Leistungen flexibel und schnell durchführen, so dass wir hierüber ab Anfang des neuen Jahres neben den IT-Leistungen weitere Leistungen, wie z.B. die erwähnte Markenpartnerschaft, zur Buchung aufschalten werden. Darüberhinaus wird nach einer Buchung ein automatisierter Workflow gestartet, der die Freischaltung der Leistungen sofort umgesetzt und die Partner nach Fertigstellung automatisch informiert. Dies alles soll die elektronischen Bestellung sicher und komfortabel machen. Wir haben uns hier die Messlatte hoch gelegt.

Die Entwicklung im Team der IT hat viel Spaß gemacht, wir freuen uns bereits auf die neuen Herausforderungen in 2008.

Auch auf diesem Wege allen einen guten Rutsch und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert