Entscheidungsfindung und Führung – Schulung jetzt auch externen Teilnehmern zugänglich


3. Januar 2008, von in Karriere, Neuigkeiten, SYNAXON, Veranstaltungen

SYNAXON bietet seit Jahren interne Schulungen für Mitarbeiter und Führungskräfte des Unternehmens an. Diese befassen sich vor allem mit den Themen Führung, Kommunikation und allgemeiner Betriebsführung.

Ab dem Jahr 2008 wird das Unternehmen hierbei neue Wege beschreiten.

Wir wissen aufgrund zahlreicher Rückmeldungen, dass die von uns verwandten Schulungsmethoden Interessenten außerhalb des Unternehmens gefunden haben. Wir werden deswegen ab sofort unsere vormals internen Schulungen halb offen anbieten.

Dies bedeutet, dass wir in diesem Blog unsere internen Schulung ankündigen werden und jeder der sich für eine Teilnahme interessiert, sich bei uns anmelden kann. Wir entscheiden dann kurzfristig, welche externen Teilnehmer wir für diese Schulungen zulassen wollen. Hierbei spielt natürlich eine Rolle, ob sich aus der Teilnahme Interessenkonflikte, beispielsweise aus Wettbewerbseigenschaft, ergeben könnten.

Als erste halb offene Veranstaltung bieten wir dieses Jahr am 21. Januar von 10:00 bis 18:00 Uhr den zweiten Teil einer Schulungsserie zum Thema Entscheidungsfindung und Führung an. Die Teilnahme am ersten Teil dieser Serie ist nicht Voraussetzung für eine Teilnahme, da diese Schulungsblöcke unabhängig von einander sind. Dozent der Veranstaltung ist Frank Roebers, Vorstandsvorsitzender der SYNAXON AG.

Bei diesem Seminar geht es darum, verschiedene Instrumente zur Herbeiführung von Entscheidungen sowie deren Umsetzung kennen zu lernen. Hierbei werden einerseits die speziellen Methoden von SYNAXON gezeigt, andererseits aber auch nicht modifizierte Ansätze aus Forschung und Lehre dargestellt.

Dies sind die Methoden, die zum Thema Entscheidungsfindung vorgestellt werden sollen:

* SWOT
* Portfolio-Analyse, hier die insbesondere Potentialmatrix der SYNAXON
* DMAIC (Ansatz aus Six Sigma)
* Der Planungsprozess im Gegenstromverfahr
* operative Planung der Abteilungen
* Kurzbusinessplan als Werkzeug für die Maßnahmenplanung
* Konzernführungsmeeting zur Abstimmung der strategischen Stoßrichtung
* Ressourcen- und Kostenplanung
* Finanzplanung, Planung der Key Performance Indikatoren, wesentliche Unterschiede zu üblichen Planungsverfahren in der Wirtschaft
* Freigabe der Konzernplanung Planung durch Vorstand nach Maßgabe der Kapitalmarktziele
* Militärische Verfahren zur Entscheidungsfindung
* Spieltheorie (nur beispielhafte Kurzeinführung)

Hierbei wird es einen Schwerpunkt bei der Darstellung der Unterschiede zwischen unbewussten und bewussten Entscheidungsfindungsprozessen sowie den Grenzen rationaler Entscheidungsfindung geben. Kurz angerissen werden ebenfalls verschiedene Techniken zur Stimulierung und Verarbeitung von Kreativität.

Bei der Umsetzung bereits getroffenen Entscheidungen werden u.a. folgende Instrumente vorgestellt:

* Organigramme, Aufbauorganisation
* Prozessorganisation
* Matrixorganisation
* Stellenbeschreibungen
* Zielvereinbarungen
* Anreizsysteme insbesondere Tantieme
* Bewertungsgespräch
* Projektorganisation
* Organisation von Prozessverbesserung

Während des Seminars werden die Teilnehmer in Gruppen Anwendungsfälle bearbeiten. Der Preis für die Teilnahme an dem Seminar beträgt 200 €, für Studenten und Schüler wird eine Ermäßigung gewährt, der Preis für Studenten und Schüler beträgt 30€, Doktoranden und Diplomanden des Unternehmens können kostenlos teilnehmen. Für SYNAXON Partner und deren Mitarbeiter beträgt der Preis 80 €.

Anmeldungen bitte an per eMail an katja.schmidt@synaxon.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.