Feed the Animals – RSS eines Tierheims


16. April 2008, von in Web & IT, Web x.0

Das nenne ich mal einen sinnvollen Einsatz eines RSS-Feeds:

Das Tierheim Göttingen hat drei Feeds angelegt, so dass sich Tierfreunde per RSS-Abo regelmäßig über frisch hinzugekommene Hunde, Katzen und Kleintiere informieren können. Links unten finden sich die RSS-Links.

Das zeigt mal wieder, wie Web 2.0 Technologien zwar langsam aber stetig ihren Weg in ganz alltägliche Bereiche finden.

Und dass Katzencontent immer wieder gut ankommmt ;)) wie dieser Vortrag auf dem Barcamp Cologne 2 zeigt:

Link: sevenload.com

Markus Lux, 16. April 2008 um 11:23

Hehe sehr gute Idee mit dem Tierheim-Feed – ich bin zwar nich der Katzen-Fan aber lolcatz sind doch immer wieder der Brüller :D

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert