DATEV bloggt, twittert und podcastet


26. Februar 2009, von in Finanzen, Neuigkeiten, Software, Web x.0

bild-62Da soll noch einmal einer sagen, über Buchhaltungssoftware gäbe es nichts zu berichten:

Ich habe gerade ein bißchen nach Blogs zur CeBIT gegooglet und bin dabei auch auf DATEV gestossen. Bin begeistert – die sind da am bloggen, haben einen DATEV Podcast (sicherlich ein guter Hörtip für unsere Buchhaltung) und twittern sogar!

Die Begründung, warum DATEV twittert, wird auch gleich im Blog mitgeliefert und ist eine sehr schöne, allgemeingültige Erklärung für Twitter-Einsteiger.

Zitat:
Das schöne an Twitter ist: Alle Meldungen sind kurz, man kann sich also sehr kompakt informieren. Und: Sie selbst können entscheiden, wessen Nachrichten Sie lesen oder abonnieren möchten. Das können Nachrichten von Privatleuten sein, die Ihnen mitteilen, was sie gerade tun. Oder Meldungen großer Medienhäuser. Oder eben auch Nachrichten aus Unternehmen wie DATEV.

Super Sache! Das was mir bei dem DATEV-Blog noch fehlt, ist die Trackback-Möglichkeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.