Projekte managen reloaded


9. April 2009, von in Karriere, snippr.de, SYNAXON, Veranstaltungen

So, die beiden Tage Projektmanagement Seminar sind erstmal geschafft. Heute wurde aufgearbeitet, was durch 2 Tage Powerlearning aufgelaufen ist. Perfektes Timing mit dem langen Osterwochenende. Da kann das KnowHow, das wir bekommen haben erstmal sacken.

Erste Ansätze, wie wir das Gelernte einsetzen können haben wir heute schon gefunden, die werden dann nächste Woche vom gesamten snippr-Team in die Tat umgesetzt werden.

Projektmanagement Seminar.jpg

Wir haben viele bunte Kärtchen voll geschrieben und noch mehr Flipchartblätter verbraucht, um diese Begriffe und Vorgehensweise auf einen Nenner zu bekommen:

1. Zieldefinition
2. Projektorganisation TaskForce / Matrixorganisation
3. Projekt Strukturplan
4. Projektplan (Gantt)
5. Kraftfeldanalyse
6. Riskioanalyse und Maßnahmenableitung

Das Seminar hat gestern am zweiten Tag eher Workshop-Charakter gehabt und dank der zielgenauen Ausrichtung auf unsere aktuellen snippr-Aufgaben sind wir am Ende des Tages nicht nur mit gleichen Wissensständen aus unserem SYNAXON Schulungsraum herausgekommen, sondern haben auch konkrete Vorarbeiten für unser Tagesgeschäft erarbeitet.

Somit hat die Schulung gleich doppelt ihren Zweck erfüllt und ich kann für meine Person nur sagen, daß ich reichlich Tools und Vorgehensweisen mitnehme, die mir bei der täglichen Arbeit helfen.

Vielen Dank noch einmal an unsere Trainerin Annette Hentschel, die topvorbereitet war und wirklich auf jede Frage eine Antwort wußte und an unseren snippr-Chef Stefan Bornemann für diese Weiterbildung.

Annette Hentschel Trainerin.jpg

Nebenbei habe ich noch so praktische Dinge gelernt wie:

„Zeit ist keine Ressource“, neben Manntagen gibt es auch Personen- und Beratertage und „das erste Haus baut man für seinen Feind, das zweit für einen Freund und das dritte Haus baut man für sich selbst“. ;-)

Ach ja – meine Gedanken live und in Farbe aus der Schulung heraus, lassen sich noch in meinem Twitterstream nachlesen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.