Six Sigma, die Zweite


25. Mai 2009, von in Neuigkeiten, Six Sigma

In der letzten Woche nahmen wir am zweiten Block unserer Six Sigma Schulung teil. Zwischenzeitlich hatten wir Gelegenheit, unsere Projekte zu bearbeiten. Die DEFINE-Phase können wir nun also zügig abschließen.

Den zweiten Block unserer Ausbildung zum Six Sigma Green Belt kann man nahezu in einem Wort zusammenfassen: „MINITAB“. Das Tool wird uns ein wertvoller Wegbegleiter sein, wenn es um wichtige Auswertungen geht. Vom einfachen Histogramm bis hin zur Prozessfähigkeitsanalyse stehen für uns in dieser Software diverse Instrumente zur Darstellung und Auswertung unserer gesammelten Daten bereit. Unser Trainer Mario Jürgens schaffte es immer wieder, mit diversen Übungen die komplexen Zusammenhänge der Statistik mit einfachen Mitteln zu veranschaulichen. Auf dem Bild sind wir gerade dabei, eine Qualitätsbeurteilung und Auswertung mit M&M-Drops durchzuführen.

M&M Übung

Die Übertragung des Erlernten auf unsere eigenen Projekte hilft sehr, alle Notwendigkeiten einer sauberen Analyse für den erfolgreichen Abschluss zu erfassen.

Als Ansprechpartner steht uns permanent Frank Geise rund um das Thema Six Sigma zur Verfügung. Mit ihm treffen wir uns regelmäßig, um unsere Projekte zu besprechen und fortlaufend die Marschrichtung festzulegen.

Link zum ersten Erfahrungsbericht

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert