Strahlende Sieger bei der SYNAXON Kart Challenge 2010


7. Dezember 2010, von in Neuigkeiten

02.12.2010, Treffpunkt Werther bei Bielefeld.

Trotz widriger Wetterbedingungen und viel Schnee auf deutschen Autobahnen haben es sich über 60 Kart-Fans nicht nehmen lassen, ihre Runden bei der diesjährigen SYNAXON Kart Challenge zu drehen. Schon auf der Hinfahrt gab es erste Rekorde, denn die Fahrt eines Teilnehmers  aus der Region Wolfsburg dauerte dank verschneiter Straßen und „kurzer“ Staus über 5 Stunden. Aber umdrehen kam für die Betroffenen nicht in Frage, der Siegeswille war einfach zu groß.

Die vier Wochen alten Karts und der neue Asphalt wurden einem echten Härtetest unterzogen: Neben Training und Qualifying gab es drei Team-Rennen á 90 Minuten und – als wäre das nicht genug – zudem  noch das Racer- und das Intermediate-Rennen über jeweils 30 Minuten. Dieses Pensum hat unsere 10 Teams bis an Ihre Grenzen und darüber hinaus getrieben, aber dank der Mobilen Massage Berlin wurden müde Knochen und schmerzende Muskeln schnell wieder reaktiviert, sodass die Fahrer mit neuer Kraft ins Renngeschehen eingreifen konnten. In den Pausen entstanden neue Kontakte,  gemeinsam wurden neue und noch bessere Rennstrategien entwickelt, aber auch über das Business gefachsimpelt und Netzwerke erweitert.

An dieser Stelle geht unser herzlicher Dank an die Eventsponsoren APC, Bullguard, Canon, Ortel Mobile und Paragon, die uns diesen rasanten Tag ermöglicht haben.

Für 2011 gibt es eine ganz klare Ansage: Die Bestzeit von 32,49 gilt es zu schlagen! Viele der Teilnehmer und auch diejenigen, die es dieses Jahr leider nicht geschafft haben, freuen sich schon auf die Neuauflage im kommenden Jahr, wenn es wieder heißt: Möge der Schnellste gewinnen!

Unsere Gewinner der Kart Challenge 2010:

Die Team-Rennen
Platz 1: Team LE MANS: Dirk Uhlenbrock (Vorspohl Computerservice GmbH), Tobias Zeides (emedia-Versand), Stefan Kiesewetter (MR Systeme GmbH & Co. KG), Christian Kordt (pixelprofil IT Systemhaus) und Peter Röder (Bullguard)

Platz 2: Team IMOLA: Martin Jarosch (Darlin Computer), Ralf Reinekmeier (Gambyte Computer GmbH), Peter Horvath (HDNET GmbH & Co. KG) und  Sven Lurz (Trenz AG)

Platz 3: Team MONACO: Claas Mehrwald (pcm GmbH), Udo Pantke (Pantke IT Service), Thomas Wolf (CTT GmbH), Frank Roebers (Vorstand SYNAXON AG) und Andreas Wenninger (Vorstand SYNAXON AG)

Das Racer-Rennen
Platz 1: Dirk Uhlenbrock (Vorspohl Computerservice GmbH)
Platz 2: Toni Sousa Vernandes (Systemhaus Hartmann)
Platz 3: Martin Jarosch (Darlin Computer)

Das Intermediate-Rennen:
Platz 1: Ole Wiegelt (Office Works)
Platz 2: Hermann Oberschelp (ho. Systeme GmbH & Co. KG)
Platz 3: Peter Röder (Bullguard)

Schnellste Rennrunde: Der schnellste Mann im Feld war und ist Andreas Wenninger (Vorstand SYNAXON AG) mit einer Zeit von 32,49 sec.

Weitere Bilder der Kart Challenge 2010 finden Sie bei Flickr .

Das Feedback zu unserer Veranstaltung  ist durchweg positiv, einzige kleine Kritik: Zu lange Rennzeiten! Ein Partner-O-Ton hierzu: „Wir werden ja schließlich nicht jünger!“.  ;-)

Das schönste Feedback aber kam gerade eben per Mail an. Dominic Sander (Geschäftsführer Sander Informationsysteme)  schrieb:  „Insbesondere dem Organisationsteam, aber natürlich auch den Sponsoren und SYNAXON-Kollegen, ein großes Danke-Schön für den wirklich tollen Tag in Werther.  Und wie immer ist auch das Business neben dem Spaß nicht zu kurz gekommen und es haben sich direkt Anknüpf-Punkte zu Kollegen auch aus den anderen Kooperationen ergeben. So soll das sein!“

Ein schöneres Schlusswort gibt es nicht…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.