Neu: Service- und Wartungsverträge als Baukasten


Eine gut gewartete und optimal betreute IT-Infrastruktur ist mittlerweile Standard in den meisten mittelständischen Unternehmen. Der Ausfall der IT-Anlagen kann zu Produktionsstilstand und zu teuren Leerzeiten führen. Von daher ist es wichtig, sich bei der Auswahl des IT-Unternehmens auch den Bereich der anschließenden Betreuung und Support genau anzusehen.

Um Mißverständnissen und Unsicherheiten vorzubeugen empfiehlt es sich sowohl für das IT-Unternehmen als auch für den Kunden eine schriftliche Regelung über den Umfang der Wartung und der Inanspruchnahme des Supports zu treffen. Hierzu gibt es im Internet mittlerweile zahlreiche Vorlagen als sogenannte Musterverträge. Die ungeprüfte Übernahme kann jedoch gefährlich werden, wenn z. B. Leistungen zugesagt werden, die nicht eingehalten werden können. Stellt man dann fest, dass einzelne Klauseln aus einem Mustervertrag nicht passen, stellen sich folgende Fragen:

– Welche Alternativen gibt es überhaupt?

– Welche davon wäre eine passende für mich?

– Und schließlich: Wie kann ich die entsprechende Regelung formulieren und ist sie rechtlich überhaupt wirksam?

Zur Beantwortung dieser Fragen, sowie zur Erstellung eines eigenen individuellen „Service-und Wartungsvertrages“ bietet die SYNAXON allen IT-Unternehmen auch in diesem Quartal unser erfolgreiches  Seminar „Der Wartungsvertrag – eine juristische Herausforderung?“ am Dienstag, den 22. März in Bielefeld an.

Wir haben mittlerweile zahlreiche Anfragen bekommen, ob die Unterlagen, aus denen sich nach dem Baukastenprinzip ein individueller Service-und Wartungsvertrag  erstellen läßt, auch einzeln zu bekommen sind.

Aus diesem Grund bieten wir unseren Partnerunternehmen in der SYNAXON die Unterlagen auch seit zwei Wochen einzeln als Vertragsbaukasten an. Die Resonanz war bisher äußerst positiv; knapp 50 Unternehmen haben den Vertragsbaukasten bereits geordert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.