Erste Impressionen vom heutigen Girls‘ Day


Mit großer Spannung haben wir heute ca. 20 Mädchen aus dem Raum OWL einen Einblick in die IT-Welt gegeben können. Die Jugendlichen aus Bielefeld, Kirchlengern, Bünde, Hiddenhausen und Schloß Holte Stukenbrock haben Ihren Besuch überwiegend selbst organisiert und haben uns mit vielen Fragen bombadiert.

Zum Anfang hatten wir gemeinsam mit den teilnehmenden Mädchen folgende Zielsetzung für den heutigen Tag vereinbart:

  • In einen Berufsbereich hineinzuschnuppern, in dem bisher noch nicht so viele Frauen arbeiten
  • Sich darüber zu informieren, was sich hinter IT-Berufen verbirgt
  • Frauen kennenzulernen, die in IT-Berufen arbeiten

Diese Zielsetzung haben die Mädchen durchweg als voll umfassend erfüllt bewertet. Dafür danke ich insbesondere allen beteiligten Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Insgesamt haben wir heute folgende Aspekte mit den Mädchen durchgeführt:

Dazu haben wir unmittelbar am Ende der Veranstaltung folgendes, positives Feedback von den Teilnehmerinnen erhalten:

  1. Rundgang durch die Firma und die unmittelbaren Gespräche mit den Mitarbeiterinnen an deren Arbeitsplätzen
  2. Sehr praxisorientierte Anleitung zum  „Zerlegen und wieder Zusammensetzen“ eines Computers
  3. Es fand eine sehr zielgruppenorientierte und differenzierte Darstellung der unterschiedlichen Anforderungen an die männlichen und weiblichen Mitarbeiter statt
  4. Spontane und prägnante Einweisung in die CD-Produktion
  5. Viele neue Eindrücke und Aspekte zu den unterschiedlichen Berufsbildern im Bereich Informatik vermittelt
  6. Die Detailaspekete wurden alle sehr gut erklärt und zudem wurden alle Fragen umfassend beantwortet
  7. Die Atmosphäre wurde als „sehr angenehm, locker und lustig“ empfunden.

Demgegenüber haben uns die Mädchen aber auch Aspekte genannt, die wir beim nächsten Mal noch optimieren könnten:

  1. Die Einweisung am Anfang und die Vorträge sollten ein wenig kürzer sein
  2. Noch mehr Details zu den unterschiedlichen Produkten des Unternehmens

Diese Hinweise nehmen wir gerne auf und werden sie für die Zukunft entsprechend berücksichtigen. Nun sind auf noch auf die Kommentare der Teilnehmerinnen gespannt.

Ganz besonderer Dank gilt vor allem unseren weiblichen Mitarbeitern, die mit viel Engagement und Geduld dazu beigetragen haben unseren ersten Girls‘ Day so erfolgreich zu gestalten.

Was sind meine Aufgaben im Unternehmen es gibt eine Menge Berührpunkte mit der IT Auszubildende als Informatikkauffrau

Paulina, 14. April 2011 um 15:52

Mir hat es echt Spaß gemacht!!! Wir haben viele Sachen über die Arbeit, die in der Firma gemacht wird erfahren. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren alle sehr nett und haben uns erzählt was sie in der Firma tun. Einen Computer haben wir auch auseinander gebaut und wieder zusammen.

Ich würde die Firma auch beim nächsten Girls´Day besuchen!!!
Viele Grüße Paulina
Mir hat es echt Spaß gemacht!!! Wir haben viele Sachen über die Arbeit, die in der Firma gemacht wird erfahren. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen waren alle sehr nett und haben uns erzählt was sie in der Firma tun. Einen Computer haben wir auch auseinander gebaut und wieder zusammen. Ich würde die Firma auch beim nächsten Girls´Day besuchen!!! Viele Grüße Paulina

Eileen, 14. April 2011 um 15:53

Der Girls´ Day dort hat mir sehr gut gefallen.
Man hat viele neue Eindrücke bekommen.
Ich persönlich habe einen neuen Traumjob gefunden.
Hoffentlich wird es dies nächstes Jahr auch für die Anderen interessant.

Dankeschön :-)

Eileen, 14. April 2011 um 15:54

Habe oben einen Satz falsch ausgedrückt.
Ich meinte, ” Hoffentlich wird dies nächstes Jahr auch für die Anderen interessant.”

Stefan Bornemann, 14. April 2011 um 15:58

Hallo Paulina und Eileen,

vielen Dank für Eure sehr positiven Feedbacks. Das freut meine Mitarbeiter ausgesprochen und spornt uns für weitere Folgeveranstaltungen an.

Franziska, 14. April 2011 um 17:40

Danke für so einen so schönen Tag.
Mir hat es sehr gut gefallen und ich habe viel über den bereich it gelernt.

Stefan Bornemann, 15. April 2011 um 08:16

Hallo Franziska,

vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut uns sehr, dass wir Dir interesante Eindrücke in die IT-Welt vermitteln konnten.

Viele Grüße und schöne Osterferien

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert