Damit uns der Himmel nicht auf den Kopf fällt …


23. Februar 2012, von in IT, Software, SYNAXON, Web & IT

… analysieren wir in der SYNAXON quartärlich in allen Abteilungen die aktuelle Risikosituation. In der IT Abteilung bedeutet dies, sich mit Fragen der Art „Was passiert eigentlich, wenn unsere Klimaanlage ausfällt?“ oder „Was geschieht, wenn unsere Wiki Datenbank auf die Matte geht?“ auseinanderzusetzen. Als Methode kommt dabei die FMEA (s. Wikipedia)  zum Einsatz. Angesichts der Anzahl der von uns betreuten Systeme kommen da schnell 100 verschiedene Prüfthemen zusammen. Der Zeiteinsatz zur Diskussion der Lage und der Ableitung und Umsetzung von Gegenmaßnahmen ist erheblich. Die Zeit ist gut investiert, weil sie uns hilft, uns gegen Ausfälle und Unfälle aller Art abzusichern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.