Zur Mittagspause aus einer kulinarischen Vielfalt wählen


29. Juni 2012, von in Neuigkeiten

Schloß Holte-Stukenbrock wird meist nicht in einem Atemzug mit gehobener Gastronomie genannt. Zu Unrecht, wie ich meine.

Durch unseren Firmenumzug im vergangenen Jahr ist einige Zeit vergangen. Zeit, die wir intensiv für die Erkundung der lokalen Gastronomie nutzen konnten. Und dabei haben sich so manche Geheimtipps zu festen Größen in der wöchentlichen Pausenplanung entwickelt.

Als Mitarbeiter ist man schon fast geneigt, nicht zu erwähnen wohin man zur Mittagspause fährt. Denn im Team stößt eine solche Äußerung in der Regel auf ein positives Feedback: „Oh! Kannst du mir etwas mitbringen?“.

Und dann fährt man los, bestellt und wartet bis alle Bestellungen abgearbeitet sind, sortiert die einzelnen Pakete und fährt zur Firma zurück. Dies nimmt natürlich einen erheblichen Teil der Pause ein.

Aber für ein gutes Essen und die netten Kollegen nimmt man dies gerne in Kauf.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert