Die unglaublichen 35%


3. Dezember 2014, von in Für Systemhäuser, Neuigkeiten

Ich bin sicher, wir alle wollen unseren Kunden einen ausgezeichneten Service liefern. Ganz bewusst konfrontiere ich Sie mit einer Selbstverständlichkeit. Tun wir aber auch alles, um einen optimalen Service zu liefern? Über diesem Thema steht für mich ein allen Mitarbeitern verständliches Service-Leitbild. Service ist eine Frage der Einstellung und Haltung dem anderen gegenüber. Die Frage des Aufbaus einer solchen Service-Kultur ist
eine sehr komplexe, daher wenden wir uns einmal der Basis des Dialogs mit dem Kunden zu.

Das bedeutet zu wissen, welche Probleme der Kunde hat, wer im eigenen Unternehmen verantwortlich dafür  ist (das muss nicht der aktuelle Bearbeiter sein) und wie es weiter geht. Auskunft auf diese Fragen gibt uns ein Ticketsystem. Wir haben nun Systemhäuser gefragt, ob und welches Ticketsystem sie einsetzen. Sehen Sie hier das Ergebnis:

ticketsystem

Das Diagramm zeigt: 35 % der Befragten verwenden kein Ticketsystem, die anderen teilen sich relativ gleichmäßig auf die führenden Systeme auf.

35% der Befragten setzen überhaupt kein Ticketsystem ein. Ich gehe zwar davon aus, dass viele von Ihnen das mit anderen Hilfsmitteln wie beispielsweise Microsoft Office lösen, aber dennoch. Kundenservice ist einer der wesentlichen Trenner zwischen mittelmäßigen und guten IT-Dienstleistern und Systemhäusern. Bitte überlegen Sie gut, ob Sie im Bereich Ticketsysteme schon die Professionalisierung haben, die für Sie optimal ist.

Eine hervorragende Möglichkeit, dieser Frage nach zu gehen, finden Sie hier: IT-SERVICE UND TICKETSYSTEME – MEHR UMSATZ DURCH DETAILTIEFE

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.