Alles neu macht der Mai: Vorhang auf für den neuen Flyer!


Alle paar Jahre ist es an der Zeit, Altbewährtes auf den Prüfstand zu stellen und eine Art Phönix aus der Asche zu kreieren. Dieses Mal ging es um den Flyer. Das erste Quartal stand daher für einen Teil des Marketings ganz im Zeichen der guten alten Print-Werbung.

Nach Wochen der Konzeption, ersten Entwürfen, Fragen zur inhaltlichen Ausrichtung und Optimierung der im Hintergrund laufenden technischen Prozesse ist es nun endlich soweit: Ab Mai erstrahlt der Flyer – sowohl in der PC-SPEZIALIST- als auch in der MICROTREND/AKCENT Version – in neuem Glanz. Und mit neu meinen wir auch neu. Wir zeigen damit: Der Flyer als klassisches Werbemedium ist weder überholt, noch muss er sich verstecken. Hier ein Überblick, was sich alles für Endkunden und unsere Partner verändert hat.

Das Auge isst mit – Optik des neuen Flyers

Der neue Flyer fühlt sich gleich anders an. Wir haben bei der Papierqualität nämlich eine „ordentliche Schippe draufgelegt“.  Endkunden sollen den Flyer dadurch mehr als „wertiges“ Werbemedium wahrnehmen als es mit dem früheren „Zeitungspapier“-Charakter der Fall war. Ein höherer Weißegrad des Papiers unterstützt dieses Ziel ebenfalls. Und auch das Format ist neu: Kompakt und handlich in DIN A4 statt wie bislang in DIN A3. Die verwendeten Bilder im PC-SPEZIALIST Flyer stammen größtenteils aus unserem eingenen und brandneuen Bildpool (das Ergebnis unseres Fotoshootings). Insgesamt kann man wohl sagen: Wir haben uns von einer dünnen Flatter-Zeitung zu einem Hochglanzmagazin entwickelt.

Monatsflyer PC-SPEZIALIST

Der neue PC-SPEZIALIST Flyer

Jetzt auch Firmenkunden ansprechen!

Der PC-SPEZIALIST Flyer ist ab sofort in zwei Varianten erhältlich. Entweder in der „klassischen“ Version – speziell und ausschließlich auf Privatkunden ausgerichtet – oder alternativ als 8-Seiter mit zwei zusätzlichen Seiten für die direkte Ansprache von Firmenkunden.

In dem Flyer für unsere MICROTREND und AKCENT Partner wurde ebenfalls Platz für das Firmenkundenangebot reserviert. Hier befindet es sich auf der letzten Seite.

So oder so: Klar im Fokus stehen die Serviceleistungen. Richtung B2C-Kunden mit „Dauerbrennern“ wie der Virenentfernung oder der Betriebssysteminstallation, Richtung B2B-Kunden mit Projektthemen wie beispielsweise der Servermigration von Windows Server 2003 auf 2012.

IT Service für Unternehmen

Unternehmen in der Region gezielt ansprechen: Firmenkundenangebot in der 8-seitigen Variante des PC-SPEZIALIST Flyers

Verbesserte Konditionen – wie unsere Partner profitieren

Beim Preis haben wir für unsere Partner knallhart verhandelt und können heute mit Stolz sagen: Einen besseren Preis für die Qualität kann es nicht geben (wer uns das Gegenteil beweist, gewinnt ein Flyer-Abo auf Lebenszeit ;-))! 1.000 Flyer in der Standard-Variante gibt es für gerade einmal 21 €, der 8-Seiter für unsere PC-SPEZIALIST Servicepartner kostet 1 € mehr. Darüber hinaus gibt es für Vorbestellungen eine attraktive Rabatt-Staffel. Und das Beste: ALLE Partner erhalten auf Wunsch jeden Monat 500 komplett kostenlose Exemplare! Übrigens: Die Verteilung lässt sich ab sofort im EGIS direkt mitbestellen und ist ab 29 € pro 1.000 Stück erhältlich. Der Händlereindruck ist ab einer Menge von 5.000 Exemplaren jetzt auch komplett kostenlos. Damit lassen sich sowohl die Vor- als auch die Rückseite des Flyers klar auf den individuellen Standort branden. Damit können unsere Partner ihre regionale Bekanntheit stärken und sich mit ihrem Angebot klar positionieren.

Der alte Flyer war (natürlich immer mit kleineren Anpassungen) über ein Jahrzehnt im Einsatz. Möge er in Frieden ruhen. In diesem Sinne: Der Flyer ist tot. Lang lebe der Flyer!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.