BWA-Kreise – für den Austausch auf Augenhöhe!


Der Austausch untereinander und die Zusammenarbeit miteinander sind zwei der höchsten Güter, die Partner im SYNAXON-Verbund möglich gemacht werden. Die BWA-Kreise bieten hierfür entsprechende Rahmen zum offenen Aufeinandertreffen.

Die ersten betriebswirtschaftlichen Arbeitskreise (BWA-Kreise) entstanden bereits vor über 10 Jahren in der AKCENT-Welt. Damals noch als Leistung der Kooperation angeboten, werden sie heute auch von Partnern selbst gegründet.

Inhaltliche Vielfalt in acht verschiedenen BWA-Kreisen

Heute gibt es acht BWA-Kreise, die sich mit zahlreichen Themen von der Personalentwicklung und Mitarbeiterführung bis hin zu Prozess- und Produktentwicklungen beschäftigen. Generell wird stets die Unternehmensführung und strategische Unternehmensausrichtung visiert, u.a. unter Berücksichtigung folgender Themen:

  • Personal / Mitarbeiter: -gewinnung, -auswahl, -führung, -motivation
  • Betriebswirtschaft: Kostenoptimierung, Bilanzen, Finanzierungen
  • Wie erhöhe ich meine Technikerauslastung und -steuerung
  • Wie vermarktet man erfolgreich Wartungsverträge und Aufwandspauschalen
  • Wie gewinne, führe und motiviere ich heutzutage Mitarbeiter
  • Welche Ticketing-Systeme sind für mein Systemhaus geeignet?
  • Wie optimiere ich meine Kostenstruktur und Liquidität?
  • Betriebsanalyse eines Kollegen aus der Gruppe
  • betriebswirtschaftlicher Vergleich und Kostenstrukturen in der Gruppe
  • Vorstellung und Diskussion erprobter Erfolgsrezepte von allen Teilnehmern
Stefan Auer, Moderator der BWA-Kreise.

Stefan Auer, Moderator der BWA-Kreise.

Darüber hinaus beschäftigen sich die Kreise auch mit aktuellen Themen wie z.B. dem Cloud-Computing. Die Agenda beinhaltet sowohl regelmäßig wiederkehrende Themen als auch neue Themengebiete, die die Teilnehmer von Treffen zu Treffen neu festlegen und die von Moderatoren vorbereitet werden.

Die halbjährlichen Treffen pro BWA-Kreis sehen dann wie folgt aus: In einer zweitägigen Tagung mit Unternehmensbesichtigung eines Teilnehmers kommt es während der Tagung und des Abendprogramms zum Networking unter allen Teilnehmern.

Partner berichten

So sagt Joachim Hohl, Geschäftsführer der Integrate IT in Berlin:

“Ich nehme seit über 10 Jahren an den Treffen teil. Ohne den Arbeitskreis würde unsere Firma bei Weitem nicht so gut dastehen wie sie es heute tut. Regelmäßiger Austausch mit den anderen GF ́s, sowie die kompetente Begleitung, Moderation und Vermittlung von Fachwissen durch Stefan Auer sind mitverantwortlich dafür, dass wir zufriedene Kunden haben und finanziell stabil sind. Inzwischen sind auch anhaltende Freundschaften durch den Arbeitskreis entstanden.”

Auch Jörg Pfeiffer, Geschäftsführer der IQ-Solutions in Offenbach, berichtet von seinen Erfahrungen:

„Wir sind zur Zusammenarbeit geboren“ (Marc Aurel). Als Mitglied des BWA-Kreises habe ich nicht nur vom Wissen des Moderators profitieren können, sondern in vielen offenen und persönlichen Gesprächen mit den anderen Unternehmern ganz besondere Freundschaften hinzugewonnen. Wir sind offen für den Rat anderer und geben unsere Erfahrungen mit Freude weiter.”

Werden Sie Teil des Austauschs!

Bei allen SYNAXON-Veranstaltungen steht der Austausch im Vordergrund.

Bei allen SYNAXON-Veranstaltungen steht der Austausch der Partner im Fokus.

Sie möchten sich mit anderen erfolgreichen Systemhausgeschäftsführern regelmäßig austauschen und auch betriebswirtschaftliche Auswertungen im Unternehmerkreis vergleichen, um noch erfolgreicher zu werden?

Dann bietet die folgende Tagesveranstaltung am 29. Juni 2016 in Schloß Holte-Stukenbrock einen guten Einstieg in die Thematik: Betriebsvergleiche & Benchmarking für Systemhauschefs. Melden Sie sich noch heute an!

Für weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen steht Ihnen Sylvia Sonntag, Mitarbeiterin der SYNAXON Akademie, unter 05207 92 99 105 oder akademie@synaxon.de zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.