Girls Day 2017: Hinter den Kulissen von Europas größter IT-Verbundgruppe


21. April 2017, von in SYNAXON als Arbeitgeber

Auch in diesem Jahr öffnet die SYNAXON AG im Rahmen des Girls Day 2017 die Türen für interessierte Mädchen, die einen Einblick in die Welt der IT erhaschen möchten.

Schon am 27. April erwartet die wissbegierigen jungen Damen ein spannendes Programm rund um Informationstechnik, Computer und Online-Marketing. Öde? Das wissen wir zu vermeiden, wie genau lest ihr hier.

Girls Day 2017: Herzlich Willkommen und hereinspaziert!

Girls Day 2017: Die SYNAXON AG öffnet Tür und Tor

Am 27. April ist es so weit: Die SYNAXON AG bietet einen spannenden Einblick in die Welt der Informationstechnik.

Damit die Veranstaltung kein trockenes „Frontalunterricht-Sitzbankgedrücke“ wird, übernehmen die aktuellen Auszubildenden die Führung durch den Tag. Aus den Bereichen Handel, IT und Marketing kommend, bieten sie fachliches Wissen aus erster Hand und eine solide Basis für einen interessanten Tag in der Zentrale der SYNAXON AG. Natürlich steht auf dem Programm auch eine Runde durch die IT-Abteilung, das Marketing und die Werkstatt, in der es einen spannenden Praxisteil zu absolvieren gilt.

Serverpower mit viel PS

Die erste Station in der IT wird der wohl am besten gehütete Ort im ganzen Gebäude sein. Der gekühlte Server-Raum ist das Herz des Unternehmens. Dort läuft alles zusammen, was es an Informationen zu verarbeiten gibt. Sei es ein eingehendes Partneranliegen, ein ausgehender Newsletter oder eine Bestellbestätigung für die neue Grillzange eines Mitarbeiters. Ganz egal, alles muss durch diesen Raum. Und damit das auch immer möglich ist, steht etwas abseits ein Diesel-Notstromgenerator mit einer Menge PS, der auch die schläfrigste Belegschaft wachrütteln könnte – die haben wir hier natürlich nicht, nur für den Fall der Fälle…

Generation Internet beim Girls Day

Natürlich weiß heute jedes dreijährige Kind, wie ein Smartphone zu bedienen ist, Klingeltöne im Jamba Sparabo gekauft und sündhaft teure Auslandsgespräche geführt werden. Aber weiß auch die aktuelle Generation, wie es hinter dem Touchscreen aussieht? Warum Handys immer flacher und gleichzeitig leistungsstärker werden können? Nein? Das haben wir uns gedacht (Anmerkung der Redaktion: Selbst technikaffine Mittzwanziger wissen oft nicht, wie es hinter der berührungssensitiven Glasscheibe aussieht und wie dieses Wunderwerk der Technik überhaupt funktionieren kann). Doch Hilfe naht! Unsere Techniker zerlegen gemeinsam mit den Teilnehmerinnen des Girls Day ein Smartphone und verschiedene Computer, um das Geheimnis zu lüften.

Informationen und Anmeldung

Für dieses Jahr ist das Angebot der SYNAXON AG restlos ausgebucht. Wer dennoch einen Last-Minute Platz sucht, der kann sich auf der offiziellen Website informieren und nach einem Platz umsehen. Ansonsten sind wir auch nächstes Jahr wieder dabei. Wer jetzt dennoch so neugierig geworden ist, wie es in unseren Hallen aussieht, der bewirbt sich bei uns auf einen Praktikumsplatz oder (noch lieber) direkt auf einen Ausbildungsplatz im Bereich IT, wir suchen dringend technikaffinen Nachwuchs! Alles Weitere zu dem Thema findet ihr in unserer Jobbörse.

Wir freuen uns auf euch!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.