Neue Räume für die einsnulleins


27. August 2018, von in Neuigkeiten

Nach einer 4-monatigen Umbauphase war es am 10. August endlich soweit:
Unsere Kollegen der einsnulleins konnten ihre neuen Räume im ausgebauten Erdgeschoss beziehen.

Nötig geworden war die Vergrößerung durch das enorme personelle Wachstum der gesamten SYNAXON AG in den letzten zwei Jahren. Durch den Umbau haben wir nun wieder etwas Platz für weiteres Wachstum gewonnen.

Besonderer Wert wurde bei der Umgestaltung auf schalldämmende Elemente gelegt.
Neben einem besonderen Teppich, schallschluckenden Deckenelementen und praktischen Telefonsesseln haben unsere Kollegen deshalb jetzt sogar echtes Moos im Büro.

Ich finde, die neuen Räume der einsnulleins sind wirklich schick geworden.

Aber bilde dir am besten selbst eine Meinung:

Die neuen Räume der einsnulleins erstrahlen in frischen Farben.

Das echte Moos ist ein Blickfang und sorgt gleichzeitig für Schalldämmung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der neue Besprechungsraum der einsnulleins

 

 

 

 

 

 

Um euch besser vorstellen zu können, was für ein riesen Aufwand hinter diesen neuen Räumen steckt, hier auch noch ein Eindruck der Fläche vor dem Umbau.
Statt modernen, freundlichen Farben gab es nur dunkle Lagerhallen zu sehen. Wo heute die schicken Schreibtische stehen, wurden zuvor Paletten gelagert.

 

Da durch den Umzug im ersten Stock ein großer, freier Bereich entstand, wurde die Möglichkeit genutzt, auch andere Abteilungen passend umzustrukturieren. Wie in einem großen Puzzle wurde dabei für jede Abteilung eine geeignete Fläche gesucht und in den nächsten Tagen steht noch der ein oder andere Umzug an. Auch uns im Stab hat es “getroffen”. Noch sind die neuen Sitzplätze etwas ungewohnt, aber bestimmt werden wir uns bald an die neue Anordnung gewöhnt haben.
Und wenn es uns in den nächsten Sommertagen zu heiß werden sollte, besuchen wir einfach unsere einsnulleins-Kollegen im kühlen Erdgeschoss ;-)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.