Ranklotzen statt rumlümmeln – ein Abbruch ist kein Beinbruch

Glänzende Aussichten für motivierte Studienabbrecher


20. Februar 2019, von in Neuigkeiten

Dein Professor langweilt dich, die Inhalte der Vorlesungen entsprechen überhaupt nicht deinen Erwartungen und das Essen in der Mensa hängt dir auch zum Hals heraus? Schon einmal darüber nachgedacht, das Studium an den Nagel zu hängen? Oder hast du deine akademische Laufbahn vielleicht sogar schon in den Sack gehauen und schwankst jetzt zwischen Perspektivlosigkeit und Gelegenheitsjobs?

In diesem Fall: Raus aus der Jogginghose und ab ins wunderschöne Schloß Holte-Stukenbrock – denn dort ist es sogar noch besser, als es klingt, weil wir am Start sind. Wir – die SYNAXON AG – könnten dein leuchtender Stern am Studienabbrecher-Horizont sein. Denn für uns ist ein abgebrochenes Studium alles, aber bestimmt kein Grund, deine Bewerbung in der „Ablage P“ verschwinden zu lassen.

Warum? Weil wir verschiedene Dinge glauben:

  1. Jeder verdient eine zweite Chance – natürlich auch Studienabbrecher
  2. Ob jung oder alt – niemand ist perfekt und niemand trifft immer die richtigen Entscheidungen
  3. Du weißt jetzt ganz genau, was du nicht willst. Und das ist mindestens ebenso wichtig, wie zu wissen, was man will
  4. Du hast zumindest ein wenig Theorie geschnuppert, die du jetzt in der Praxis umsetzen kannst

Studium abbrechen? Beruflich durchstarten statt durch Vorlesungen quälen

Zahlreiche Unternehmen schmücken sich nur allzu gern mit ihrer Akademiker-Quote. Und ja, auch wir haben dazu eine Statistik. Wir haben aber auch die Erfahrung gemacht, dass Studienabbrecher die motiviertesten und besten Mitarbeiter sein können, die konsequent Stufe für Stufe der Karriereleiter erklimmen – diesbezüglich verfügen wir fleischgewordene Beispiele in unserem Team. Was wir aber eigentlich sagen wollen: ein Studienabbruch ist kein Grund, nicht Karriere zu machen. Der entscheidende Punkt ist, ein Unternehmen zu finden, dass das so sieht. Und hier kommen wir ins Spiel.

Perspektiven abseits der Uni-Romantik – Chancen für Studienabbrecher

Gut, es gibt bei uns keine legendären West-End-Partys – aber dafür Sommerfest und Weihnachtsfeier. Und glaub uns: vor allem die Letztgenannte stellt jede Uni-Party in den Schatten. Der größte Vorteil aber ist, dass du (endlich) Geld verdienst und messbare Erfolge erzielst, die dich fachlich sowie persönlich weiterbringen. Bei uns übernimmst du vom ersten Tag an Verantwortung und kannst gleich bei den ganz Großen mitspielen. Wer Leistung bringt, wird belohnt – so einfach funktioniert unser System. Wem zur vollen Leistung noch die ein oder andere Theorie-Einheit fehlt, der bildet sich einfach nebenbei fachspezifisch und mit unserer Unterstützung weiter. Und wer ganz nach oben möchte, qualifiziert sich für unser internes Führungskräfte-Entwicklungsprogramm und zeigt dann richtig, was in ihm steckt. Du siehst: es gibt zahlreiche Möglichkeiten und Perspektiven für dich – zumindest, wenn du zu uns kommst.

Garniert wird dieses schmackhafte Angebot übrigens noch mit einem tollen Team, das füreinander einsteht und gleichberechtigt kommuniziert. Ach ja, flache Hierarchien haben wir auch noch und selbst die Doktoren (davon haben wir aktuell zwei) werden so geduzt wie jeder Schülerpraktikant.

Immatrikulationsbescheinigung wegwerfen, Bewerbung schreiben

Überzeugt? Dann freuen wir uns schon jetzt auf deine Bewerbung. Wirf einfach einen Blick in unsere Jobbörse und schau, ob eine passende Stelle für dich dabei ist

Als IT-Verbundgruppe sind wir natürlich besonders scharf auf Abbrecher der Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik, Technische Informatik und Software-Engineering. Euch können wir garantiert gebrauchen. Sei es als Berufseinsteiger oder Auszubildender für – beispielsweise als Fachinformatiker für Anwendungswicklung oder Systemintegration. Aber auch Studium-Frustrierte der Gänge Wirtschaftsrecht, BWL, VWL und Co. können wir regelmäßig in einer unserer Abteilungen unterbringen.

Und sollte dein bereits oder schon bald abgebrochenes Studium aus einer ganz anderen Kategorie stammen – versuche es doch trotzdem bei uns. Nur weil du dich mal für Tiermedizin oder Kunstgeschichte interessiert hast, musst du ja kein schlechter Marketing Manager oder Einkäufer sein. Bewirb dich einfach initiativ und verrate uns, wieso du der neue Stern am SYNAXON-Himmel sein könntest – nicht trotz, sondern gerade wegen der Tatsache, dass dein Lebenslauf nicht perfekt ist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.