Artikel Archive - Seite 4 von 4 - SYNAXON Blog

Open Office Tabellen in Mediawiki Format konvertieren

Nachdem wir bei der SYNAXON einige Rechner auf OpenOffice umgestellt haben, wurde ich von mehreren Mitarbeitern angesprochen, die Ihre Excel Tabellen nun nicht mehr konvertieren konnten. Ich kann für diesen Zweck das Makro: Calc2Wiki empfehlen. Da die Umwandlung von Writer Artikeln ja schon mit OpenOffice Boardmitteln möglich ist, kann auf das Word2MediaWiki Makro verzichtet werden. […]

Weiterlesen

chat
0 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Haben Green-IT Produkte Zukunft?

Vor kurzem schrieb Mario Dreher aus dem Einkauf darüber, dass sich der Trend zum „grünen“ PC – zumindest im privaten Bereich – noch nicht durchgesetzt hat. Was Green-IT eigentlich ist weiß Wikipedia. Zuletzt in diesem Zusammenhang ist Apples iPhone negativ in den Schlagzeilen gewesen. Ich denke das ist so ein wenig wie mit den Autos: […]

Weiterlesen

chat
0 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Vortrag zum Thema Web 2.0 im Rahmen der SIGMA-IT Veranstaltungsreihe

Gestern habe ich einen Vortag zum Thema Web 2.0 im Rahmen der SIGMA-IT Veranstaltungsreihe gehalten. Das erste persönliche Feedback war sehr gut, ich bin auf die genauere Auswertung der Feedback-Bögen gespannt. Berichtet habe ich über den Einsatz von Web 2.0 im Unternehmen und die Auswirkungen davon. Hauptsächlich habe ich dabei über den Einsatz unseres Wikis […]

Weiterlesen

chat
2 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

ASUS Eee PC… exklusive Mengen bei snippr reserviert. Jetzt vorbestellen!

Viele verschobene Termine, ein abgesagter Pressestart am 10.01. und diverse Verzögerungen können die Nachfrage des neuen ASUS Eee PCs nicht mehr bremsen. Die Euphorie ist noch immer groß und das Warten hat schon bald ein Ende, denn die ersten Mengen wurde uns Gestern durch die Distribution angekündigt, ein gutes Zeichen, dass es nun doch bald […]

Weiterlesen

chat
0 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Dokumentationsfilm über google

Diese 45 Minuten dauernde Dokumentation über die Geschichte von google ist sicher eine nette Feierabendentspannung für alle, die sich für die Zukunft der Informationsbehandlung interessieren. Der Film liefert auch einen interessanten Einblick in das Unternehmen. Zum abspielen benötigt man einen DivX Player. Gefunden bei Robert Basic.

Weiterlesen

chat
2 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Informationsüberfluss, Glaubwürdigkeit und die Web 2.0 Konferenz der FHM

Die Konferenz zum Thema Web 2.0 der FHM Bielefeld war mit weit über 50 Personen sehr gut besucht. Das Portfolio der Vorträge konnte mit einerseits technisch betonten Beiträgen und andererseits lebendigen, persönlichen Beispielen aus dem Firmenalltag überzeugen. Das berichtet auch Thomas Euler im PR Blogger (dem Blog von Klaus Eck, bekannt unter anderem durch sein […]

Weiterlesen

chat
4 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Welche Wikisoftware ist die Richtige?

Entscheidet man sich heute für den Einsatz einer Wiki Software, kann man zwischen über 100 möglichen Software Lösungen wählen. Um etwas Licht in den Dschungel zu bringen, ist die Seite wikimatrix.org hilfreich. Hier sind alle Eigenschaften der Softwarelösung im Detail aufgelistet, so dass die Auswahl deutlich vereinfacht wird. Der mitgelieferte Choice Wizard hilft zudem dabei, […]

Weiterlesen

chat
1 Kommentar
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Thesen zur Zukunft des Wissensmanagement

Wir bewegen uns momentan auf eine Konsolidierung von Wissen und individuellen Nutzerdaten hin, wie sie bisher noch nicht dagewesen ist. Technorati vergibt Authorität und die Aktivität in Netzwerken oder die Beliebtheit in Communities wird zukünftig darüber Auskunft geben, wie die Aussagen oder das preisgegebene Wissen des einzelnen einzuordnen ist. Für das Wissensmanagement bedeutet das, dass […]

Weiterlesen

chat
1 Kommentar
wifi
Folgen
Teilen
Twitter

Merkt hier eigentlich noch jemand was?

Vor ein paar Tagen schrieb spiegel-online:

Wikipedia-Leidenschaft kühlt ab

Das Web-Lexikon lahmt: weniger Anmeldungen, weniger Korrekturen, weniger Uploads. Diese Statistik eines Administrators schockiert Wikipedianer. Alte Hasen fürchten: Stagnation bedeutet Streit. Affektlöschungen angeblich irrelevanter Artikel sind heute schon Wiki-Alltag.

Der eilige Leser wird daraus messerscharf schließen, dass Wikipedia auf dem absteigenden Ast ist und möglicherweise dem baldigen Ende entgegensieht.

Dieser Artikel reiht sich ein in die ungute Pressetradition.Ist ein Projekt erst einmal richtig erfolgreich, hat es immer eine ordentliche Tracht Prügel verdient. Was groß bekannt und möglicherweise mächtig ist, kann nicht gut sein. Und erst recht darf dann kein ordentlicher Journalist mehr irgendetwas Positives darüber schreiben.

Die Reihe von Beispielen ist endlos. Als Google noch unbekannter Neuling war, war die Presse des Lobes voll. Seitdem dieses Unternehmen mit Abstand Marktführer ist, muss man für positive Berichterstattung ganz schön lange googlen.

Die Daten, die für den Artikel über Wikipedia herangezogen werden, lohnen einer näheren Betrachtung:

Weiterlesen

chat
2 Kommentare
wifi
Folgen
Teilen
Twitter