Hauptversammlung

Hauptversammlungen

Satzung

Die ordentliche Hauptversammlung der Synaxon AG fand am 12.05.2017 am Sitz der Gesellschaft in Schloß Holte-Stukenbrock statt. Insgesamt waren 80,27% des Grundkapitals (bzw. 3.123.293 Aktien) auf der Hauptversammlung vertreten.

Die Hauptversammlung folgte dem Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltung und beschloss, den Bilanzgewinn der Synaxon AG an die Aktionäre durch Ausschüttung einer Dividende von 0,35 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie zu verteilen und den verbleibenden Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorzutragen.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstand wurden für das Geschäftsjahr 2016 entlastet.

Die Beschlüsse zur Einziehung eigener Aktien sowie zur Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien wurden ebenso gefasst wie der Beschluss zur Ermächtigung der Kapitalerhöhung unter Bezugsrechtsauschluss.

Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung die PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft GmbH als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2017 der Synaxon AG.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die Einladung mit der Tagesordung der Hauptversammlung und weitere relevante Dokumente stehen im Folgenden zum Download bereit.

Downloads

HV_Einladung_Synaxon_AG_2017.pdfAnreiseskizze_HV_2017.pdfSynaxon_AG_Vollmachtsformular_2017.pdfBericht_des_Aufsichtsrats_GJ_2016.pdfJahresabschluss_Synaxon_AG_2016.pdfSatzung_Synaxon_AG_17-05-2013.pdfSynaxon_AG_-_Abstimmungsergebnisse_HV_2017.pdf

Die ordentliche Hauptversammlung der Synaxon AG fand am 06.05.2016 am Sitz der Gesellschaft in der Falkenstraße 31, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock statt. Insgesamt waren 80,631% des Grundkapitals (bzw. 3.137.348 Aktien) auf der Hauptversammlung vertreten.

Die Hauptversammlung folgte dem Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltung und beschloss, den Bilanzgewinn der Synaxon AG an die Aktionäre durch Ausschüttung einer Dividende von 0,55 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie zu verteilen und den verbleibenden Bilanzgewinn auf neue Rechnung vorzutragen.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstand wurden für das Geschäftsjahr 2015 entlastet.

Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung die PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss des Geschäftsjahres 2016 der Synaxon AG.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die Einladung mit der Tagesordung der Hauptversammlung und weitere relevante Dokumente stehen im Folgenden zum Download bereit.

Downloads

Synaxon_AG_Abstimmergebnis_HV_2016.pdfSynaxon_AG_Einladung_HV_2016.pdfErlaeuterung_zu_Tagesordnungspunkt_1.pdfJahresabschluss_Synaxon_AG_2015.pdfBericht_des_Aufsichtsrats_GJ_2015.pdfSynaxon_AG_Vollmachtsformular_Dritte.pdfSatzung_Synaxon_AG_17.05.2013.pdfAktionaersrechte.pdfAnreiseskizze_HV.pdfZurück

Die ordentliche Hauptversammlung der Synaxon AG fand am 08.05.2015 am Sitz der Gesellschaft in der Falkenstraße 31, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock statt.

Insgesamt waren 80,095% des Grundkapitals (bzw. 3.116.507 Aktien) auf der Hauptversammlung vertreten.

Die Hauptversammlung folgte dem Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltung und beschloss, den Bilanzgewinn der Synaxon AG an die Aktionäre durch Ausschüttung einer Dividende von 0,70 EUR je dividendenberechtigter Stückaktie zu verteilen und den verbleibenden Bilanzgewinn in die anderen Gewinnrücklagen einschließlich der Dividenden, die auf die von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Aktien entfallen, einzustellen.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstand wurden für das Geschäftsjahr 2014 entlastet.

Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung die PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss und Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2015 der Synaxon AG.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die Einladung mit der Tagesordung der Hauptversammlung und weitere relevante Dokumente stehen im Folgenden zum Download bereit.

Downloads

Synaxon_AG_-_HV_2015_Abstimmungsergebnis.pdfHV_Einladung_2015_-_Synaxon_AG.pdfErlaeuterung_zu_Tagesordnungspunkt_1_HV_2015.pdfErklaerung_zur_Unternehmensfuehrung_2014.pdfBericht_des_Aufsichtsrats_zum_Geschaeftsjahr_2014.pdfKonzernabschluss_Synaxon_AG_2014_IFRS.pdfEinzelabschluss_Synaxon_AG_2014_HGB.pdfSatzung_Synaxon_AG_17.05.2013.pdfSynaxon_AG_Vollmachtsformular_Dritte.pdfAnreiseskizze_HV.pdfZurück

Die ordentliche Hauptversammlung der Synaxon AG fand am 16.05.2014 am Sitz der Gesellschaft in der Falkenstraße 31, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock statt.

Insgesamt waren 80,205% des Grundkapitals (bzw. 3.120.783 Aktien) auf der Hauptversammlung vertreten.

Die Hauptversammlung folgte dem Gewinnverwendungsvorschlag der Verwaltung und beschloss, den Bilanzgewinn der Synaxon AG vollständig in die Gewinnrücklagen einzustellen.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstand wurden für das Geschäftsjahr 2013 entlastet.

Die Amtszeit aller bisherigen Aufsichtsratsmitglieder endete gem. § 9 Abs. 2 der Satzung unserer Gesellschaft mit der Beendigung dieser Hauptversammlung. Der Aufsichtsrat der Synaxon AG setzt sich gem. §9 der Satzung, §§ 95,96,101 AktG aus drei Personen zusammen. Die Hauptversammlung folgte den Vorschlägen des Aufsichtsrats und wählte die bisherigen Aufsichtsratsmitglieder Herrn Frank Bender, Herrn Heiner Großekämper sowie Herrn Robert Fortmeier erneut in den Aufsichtsrat.

Darüber hinaus wählte die Hauptversammlung die PricewaterhouseCoopers Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss und Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2014 der Synaxon AG.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die Einladung mit der Tagesordung der Hauptversammlung und weitere relevante Dokumente stehen im Folgenden zum Download bereit.

Downloads

Synaxon_AG_HV2014_Abstimmergebnis.pdfHV-Einladung_2014_Synaxon_AG.pdfErlaeuterung_zu_Tagesordnungspunkt_1_HV_2014_Synaxon_AG.pdfAktionaersrechte_HV_2014_Synaxon-AG.pdfVollmachtsformular_HV_2014_Synaxon_AG.pdfKonzernabschluss_Synaxon_AG_2013_IFRS.pdfEinzelabschluss_Synaxon_AG_2013_HGB.pdfBericht_des_Aufsichtsrats_Synaxon_AG_2013.pdfErklaerung_zur_Unternehmensfuehrung_Synaxon_AG_2013.pdfZurück

Die ordentliche Hauptversammlung der Synaxon AG fand am 17.05.2013 am Sitz der Gesellschaft in der Falkenstraße 31, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock statt.

Insgesamt waren 61,229 % des Grundkapitals (bzw. 2.382.413 Aktien) auf der Hauptversammlung vertreten.

Sowohl der Aufsichtsrat als auch der Vorstand wurden für das Geschäftsjahr 2012 entlastet.

Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag der Verwaltung §14 der Satzung um folgenden Abs. 5 zu ergänzen:

„(5) Die Übermittlung von Mitteilungen nach §§ 125, 128 AktG ist auf
  den Weg elektronischer Kommunikation beschränkt. Der Vorstand ist 
  berechtigt, die Mitteilungen auch in anderer Weise zu versenden.“

Der Aufsichtsratsvorsitzende Herr Dr. Günter Lewald legte sein Mandat wie bereits angekündigt  zum Ende der Hauptversammlung 2013 nieder. Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag des Aufsichtrats und wählte Herrn Robert Fortmeier als neues Mitglied in den Aufsichtsrat.

Die Hauptversammlung wählte darüber hinaus die PriceWaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft als Abschlussprüfer für den Jahresabschluss und Konzernabschluss des Geschäftsjahres 2013 der Synaxon AG.

Die detallierten Abstimmungsergebnisse der Hauptversammlung stehen an dieser Stelle zum Download bereit.

Die Tagesordung der Hauptversammlung sowie weitere relevante Dokumente stehen ebenfalls im Folgenden zum Download bereit.

Downloads

HV_Abstimmungsergebnisse_Synaxon_AG_2013.pdfHV-Einladung_2013.pdfKonzernabschluss_Synaxon_AG_2012_IFRS.pdfBericht_des_Aufsichtsrats_2012.pdfEinzelabschluss_Synaxon_AG_2012_HGB.pdfErklaerung_zur_Unternehmensfuehrung_2012.pdfVollmachtsformular_Dritte_-_2013.pdfErlaeuterung_zu_Tagesordnungspunkt_1_-_2013.pdfSynaxon_AG_-_Satzung_vom_17.05.2011.pdfEntsprechenserkla__rung_2012_-_Ergaenzung_03-2013.pdfZurück